»Sommerfest 1.OKK 99: am 16.09.2017 ab 16:00 Uhr an der Wagenbauhalle (Landrat-von-Laer-Straße)  
Weihnachtsbrief 2010

Weihnachtsbrief 2010

 

Liebe Mitglieder,

wieder ist ein Jahr (fast) vorbei und wir möchten die Tradition der Weihnachtsbriefe fortsetzen. Wir möchten uns mit Euch gemeinsam daran erinnern, was in diesem viel zu schnell vergangenen Jahr in unserem Verein so alles auf die Beine gestellt wurde.

Wir sind gleich mit vollem Elan gestartet.
Am 15. Januar richteten wir bereits unseren 4. Neujahrsempfang wiederum in Eversal im Hotel Feldmann aus. Neben einigen Verabschiedungen und Auszeichnungen von langjährigen Mitgliedern bereicherten unsere Jugendgruppen das sehr schöne Rahmenprogramm. Auch der in Vierbaum im Winterquartier befindliche Zirkus zeigte uns seine Darbietungen.

Direkt am nächsten Tag veranstalteten wir gemeinsam mit den Rhinberkse Jonges die erste Rheinberger Stadtmeisterschaft im Gardetanz. Unsere Piccolinos und die Große Garde belegten in ihren Gruppen jeweils den dritten Platz. Dies wurde begeistert von mehreren hundert Zuschauern in der Rheinberger Stadthalle gefeiert!

Am Sonntag fand dann im Orsoyer Rathaus der Kartenvorverkauf für die Bütttensitzung statt. Und damit haben wir dann auch schon die heiße Jahreszeit eingeläutet.

Zum Rathaussturm trafen sich die Möhnen am 11. Februar erstmals im Orsoyer Rathaus. Von dort aus führte unsere Obermöhne Brigitte die Möhnen durch die Orsoyer Geschäfte und eroberten dann kurz nach 19 Uhr nach kurzer heftiger Gegenwehr das Rathaus offiziell. Der anschließende Möhnenball fand in angenehmer Atmosphäre im etwas kleineren Festzelt am Nordwall statt. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir wieder viele verkleidete Möhnen begrüßen konnten und die besten prämieren durften! Danke, ihr Möhnen!!!

Die Büttensitzung im ausverkauften Zelt war wieder ein großer Erfolg. Die Orsoyer Darbietungen heizten die Stimmung richtig an und unsere Gäste haben ausgelassen gefeiert.

Am Samstag haben wir am Nelkensamstagszug in Millingen teilgenommen, bevor wir am Abend auf unserer Zeltparty mit DJ Benni wieder zahlreiche Gäste begrüßen konnten.

Der Kinderkarneval am Sonntag wurde von über 200 Kindern ebenfalls gut angenommen.

Ein Wermutstropfen war die Oldie-Party mit den „Golden Sixties“ am Rosenmontag. Dafür konnten sich leider nur wenige Besucher begeistern und so wird diese Veranstaltung nach zwei Fehlversuchen nun auch nicht mehr stattfinden.

Der Sessionausklang fand wie immer mit dem Hoppeditz Verbrennen und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Fährmannbrunnen statt.

Während der ganzen Session haben unsere beiden Garden, die Under 18 und unsere Solotänzerin 15 Auftritte bei befreundeten Vereinen im Umkreis gehabt. Zusätzlich haben sie uns natürlich auf all unseren eigenen Veranstaltungen begleitet.

Zum Sessionabschluss gingen alle gemeinsam zum Bowlen nach Moers.

Auch unser Männerballett, die Schüppenstiele, haben sich durch Auftritte etabliert und für Begeisterung beim Publikum gesorgt.

Für das viele Engagement der jungen Damen, der alten Herren und der Trainerinnen bedanken wir uns recht herzlich!

Am 06. Mai fand die ordentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Orsoyer berg statt. Dort rückten Volker Blastik und Christian Wellmann für die ausgeschiedenen Alexander jun. und Alexander sen. Schoonenberg in den Vorstand nach.

Das diesjährige Sommerfest am 03. Juli fiel mit dem WM-Viertelfinale der Deutschen Fußballnationalmannschaft zusammen. So organisierten wir an der Grundschule Orsoy ein Public Viewing und veranstalteten das Sommerfest öffentlich. Auch ein Sturmtief konnte uns dabei nichts anhaben und wir hatten gemeinsam einen schönen Nachmittag und Abend.

Ein außerordentliches Event war der Tag der Regionen in Orsoy am 11. September.
Wir haben uns dort mit dem Ausschank von Getränken und Auftritten unserer Tanzgruppen beteiligt. Leider hat das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und der Tag der Regionen war nicht so gut besucht.

Am 12. November fand die mittlerweile 4. Ü 30-Party in einem kleinen Zelt am Nordwall statt, nachdem uns die Veranstaltung auf dem Deich wegen einiger weniger Anwohnerbeschwerden nicht genehmigt worden war. Komisch nur, dass die gleichen Anwohner auch immer wieder gerne mit uns feiern. Nichts desto trotz hatten wir einen schönen Abend bei fetziger Musik.

Mit dem Hoppeditz-Erwachen am nächsten Tag haben wir dann die neue Session eingeläutet. Wieder waren viele befreundete Vereine dabei mit uns den Hoppeditz  aus seinem Schlaf zu holen.

Mit großem Erfolg fand am 28. November die 2. Stadtmeisterschaft im Gardetanz statt.
Die Piccolinos und die Große Garde wurden jeweils erste in ihrer Gruppe. Herzlichen Glückwunsch den frisch gebackenen Stadtmeistern! Zum Ausklang feierten beide ihren Sieg mit einem Essen bzw. Schlittschulaufen und ließen das Jahr am 10.12. mit einer Weihnachtsfeier ausklingen.

Ein sehr aktives Jahr geht zu Ende. Wir danken allen Helfern, Sponsoren und vor allem Euch, liebe Mitglieder, den ohne die gesamte Unterstützung wäre dies nicht möglich! Danke!!!

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch

und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2011 wünschen Euch

Paul van Holt und Jörg Reinders Jörg